Zelt 01 - Hannes - Kuba
Zelt 02 - Jonas - Brasilien
Zelt 03 - Oli - Frankreich
Zelt 04 - Jan - Indien
Zelt 05 - Marius - Nepal
Zelt 06 - Mo - Japan
Zelt 07 - Fibbzy - Bolivien
Zelt 08 - Yannick - Schweiz
Zelt 09 - Fabi - Italien
Zelt 10 - Felix - Dänemark
Zelt 11 - Linus - Kolumbien
Zelt 12 - Smudo - Bosnien
Zelt 13 - Karla - Südafrika
Zelt 14 - Eva - Island
Zelt 15 - Lisa P. - Bahamas
Zelt 16 - Denise - Puerto Rico
Zelt 17 - Johanna - Palestina
Zelt 18 - Ella - Neuseeland
Zelt 19 - Ellen - Argentinien
Zelt 20 - Mia - Schweden
Zelt 21 - Lisa K. - Chile
Zelt 22 - Nadja - Madagaskar
previous arrow
next arrow

Tag 14 – Premiere nach 70 Jahren

geschrieben am 10. August 2018, 07:58 Uhr | Lager 2018

Der Tag 14 begann erneut als normaler Tag. Erst ging es mit den Zelten in den Wald. Es wurden Bachwanderungen gemacht, Lager zu Ende gebaut und das eine oder andere Paddel beim Ruderboot- oder Kanufahren versenkt. Nach einer Stärkung mit Fleischküchle mit Kartoffelbrei und Gemüse besuchte uns einmal mehr der Eiswagen. Am Nachmittag standen dann erst Bastel-AGs und danach die Endrunde in den Turnierspielen an. Die Finalspiele finden am Samstag statt.

Am Abend dann gab es eine Premiere. Nach 70 Jahren Zeltlager fand zum ersten Mal in der Geschichte ein Abendkreis in Bühler statt. Wir konnten uns im Garten eines Bühleraners niederlassen (Danke dafür!) und spielten wie üblich unsere Lagersongs. Nach jedem Song gab es Zwischenapplaus der Bühlerner. Danke nochmals für diese Möglichkeit und den erneuten Beweis einer guten Nachbarschaftlichkeit. Wir kommen sicher wieder.

Am heutigen 15. Lagertag scheint die Hitzewelle erst einmal eine kleine Pause einzulegen. Gerade sind es frische 15 Grad. Die Kinder schlafen noch (in der zweiten Woche wecken wir erst um 8 Uhr) und das Lager neigt sich langsam dem Ende zu.