previous arrow
next arrow
Slider

Tage 15 bis 17 – Finisher, Finale, Feierabend

geschrieben am 12. August 2018, 22:17 Uhr | Lager 2018

Nachdem das Internet in der ZBM ausgefallen ist, konnten wir leider keine Berichte oder Bilder mehr online stellen. Nun sind wir wieder zuhause und holen dies nach. Es sind nun alle fehlenden Bilder online.

An Tag 15 fand unser Finisherlauf statt. Alle Kinder die im nächsten Jahr nicht mehr ins Lager gehen dürfen, weil sie zu alt sind, wurden mit einem kleinen Geländespiel an einen geheimen Ort gelotst. Dort wurden nochmals Spiele gespielt und gegrillt. Außerdem durften sich alle Finisher mit einem Vorhängeschloss am Gitter verewigen. Dieses Ritual kann man an Brücken in vielen Großstädten der Welt beobachten. Damit wird die Verbundenheit mit dem Ort bezeugt. Schon hier konnte man die eine oder andere Träne beobachten.

Der Tag 16, der letzte komplette Lagertag, stand im Zeichen des Abschieds. Vorher gab es noch spannende Finalspiele in den Turnieren und viele viele „letzte Male“. Das letzte Mittagessen, die letzte Mittagspause, die letzte Zwischenmahlzeit, der letzte Abendkreis. Und dieser hatte es in sich. Aufgrund von Waldbrandgefahr durch Funkenflug entschieden wir uns für ein normales Lagerfeuer anstelle eines Megalagerfeuers. Aber auch das bot eine schöne Atmosphäre um die vorderen Plätze der Lagerhitparade zu genießen. Im Anschluss wurde dann das Abschlussvideo vorgeführt das uns nochmal alle 17 Tage ins Gedächtnis rief. Dann gab es bei vielen Lagerkindern, vor allem bei den Finishern, kein Halten mehr.

Nach 16 kommt meist 17, was für uns bedeutet Abschied zu nehmen. Wir sind mittlerweile seit einigen Stunden wieder zuhause, haben unsere sieben Sachen verräumt und denken an das Erlebte. Wie in jedem Jahr bedanken wir uns dafür, dass wir 17 tollen Tage mit euren Kindern verbringen durften.

Euer Betreuerteam 2018