Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Nachtwanderung

Einmal im Zeltlager bricht die Zeltgruppe im Anschluss an den Abendkreis zur Nachtwanderung auf.

Es gehen immer zwei Zelte miteinander zu einem Rastplatz. Ein Betreuer läuft vorne und zeigt den Weg. Der Zweite geht hinten und sammelt die Nachzügler auf. Hierbei verzichten wir auf Taschenlampen und unnötiges Geschrei um den nächtlichen Wald und seine Bewohner (Fledermaus, Eule, Glühwürmchen) erleben zu können. Dort angekommen gibts eine lokale Gruselgeschichten von den Betreuern. Bei gutem Wetter verbringen manche Gruppen die Nacht unter freiem Himmel im Biwak.

Für alle anderen Zeltgemeinschaften erfolgt die Rückkehr ins Lager gegen Mitternacht.

Zum Abschluss gibt es noch eine Runde Tee und es geht ab die Heia.