Zelt 01 - Hannes - Kuba
Zelt 02 - Jonas - Brasilien
Zelt 03 - Oli - Frankreich
Zelt 04 - Jan - Indien
Zelt 05 - Marius - Nepal
Zelt 06 - Mo - Japan
Zelt 07 - Fibbzy - Bolivien
Zelt 08 - Yannick - Schweiz
Zelt 09 - Fabi - Italien
Zelt 10 - Felix - Dänemark
Zelt 11 - Linus - Kolumbien
Zelt 12 - Smudo - Bosnien
Zelt 13 - Karla - Südafrika
Zelt 14 - Eva - Island
Zelt 15 - Lisa P. - Bahamas
Zelt 16 - Denise - Puerto Rico
Zelt 17 - Johanna - Palestina
Zelt 18 - Ella - Neuseeland
Zelt 19 - Ellen - Argentinien
Zelt 20 - Mia - Schweden
Zelt 21 - Lisa K. - Chile
Zelt 22 - Nadja - Madagaskar
previous arrow
next arrow

Nachtwanderung

Einmal im Zeltlager bricht die Zeltgruppe im Anschluss an den Abendkreis zur Nachtwanderung auf.

Es gehen immer zwei Zelte miteinander zu einem Rastplatz. Ein Betreuer läuft vorne und zeigt den Weg. Der Zweite geht hinten und sammelt die Nachzügler auf. Hierbei verzichten wir auf Taschenlampen und unnötiges Geschrei um den nächtlichen Wald und seine Bewohner (Fledermaus, Eule, Glühwürmchen) erleben zu können. Dort angekommen gibts eine lokale Gruselgeschichten von den Betreuern. Bei gutem Wetter verbringen manche Gruppen die Nacht unter freiem Himmel im Biwak.

Für alle anderen Zeltgemeinschaften erfolgt die Rückkehr ins Lager gegen Mitternacht.

Zum Abschluss gibt es noch eine Runde Tee und es geht ab die Heia.