previous arrow
next arrow
Slider

Nationencup

Der Nationencup ist ein wichtiges Highlight im Lagerleben. Am ersten Wettkampftag verkleiden sich alle Nationen (Zeltgruppen) entsprechend und laufen in der Bühlertalarena ein. Der Oberschiedsrichter schaut ob alles korrekt verläuft.

Bei den verschieden Geschicklichkeits-Aufgaben ist vor allem Teamwork in der Zeltgruppe gefragt.

Die Bewertung erfolgt nach Geschwindigkeit, Geschicklichkeit oder Kreativität.

Nach den ersten Mannschaftswettkämpfen darf jedes Kind einmal im Zeltlager gegen jeweils ein Kind aus allen anderen Zelten bei einem weiteren Spiel antreten. Die gesammelten Punkte werden ständig bekannt gegeben, bis am Lagerende die Siegernation feststeht. Der gewonnene Pokal darf mit nach Hause genommen werden, bis er im nächsten Jahr den Weg zurück ins Bühlertal findet.