previous arrow
next arrow
Slider

2019 – Abreisehinweis

geschrieben am 10. August 2019, 16:21 Uhr | Allgemein

Noch ein kleiner Hinweis für den morgigen Abreisetag.
Die Abreise findet bereits um 11 Uhr statt. Nicht um 11:30 Uhr!

Bitte seid pünktlich, dann muss auch niemand warten.

2019 – Tag 13 + 14 – Disco und Verewigungen

geschrieben am 10. August 2019, 01:16 Uhr | Allgemein

Die Tage 13 und 14 waren an sich normale Tage, mit Waldvormittag und Turnierspielen. Doch beide hatten noch einen Programmpunkt der den jeweiligen Tag herausstellte.

An Tag 13 war die Disco im Zirkuszelt. Es ist immer wieder erstaunlich wie sich unsere jungen Erwachsenen plötzlich herausputzen können wenn es darum geht das Tanzbein zu schwingen.

Unsere beiden DJs heizten der Partymeute richtig ein, sodass das Zirkuszelt innerhalb kürzester Zeit einer Sauna ähnelte.

Tag 14 war fest in Finisher Hand. Ein Finisher ist ein Lagerkind welches im nächsten Jahr nicht mehr mit ins Zeltlager darf.

Die diesjährigen Finisher gingen in 5 Gruppen durch den Wald und mussten auf Stationen verschiedene Spiele und Aufgaben absolvieren. Das haben diese auch erfolgreich geschafft.
Mittlerweile schon zum Ritual geworden ist die Tradition dass jeder Finisher ein Schloss an ein großes Metallgitter anbringt, welches wir in der ZBM prominent ausstellen werden. Somit bleibt immer ein kleiner Teil von jemandem mit dem Zeltlager verbunden.

2019 – Tag 12 – Regen kommt oftmals nicht gelegen

geschrieben am 10. August 2019, 01:04 Uhr | Allgemein

Der 12. Tag fiel leider etwas ins Wasser. Wie schon im letzten Eintrag kurz berichtet, haben wir das Unwetter heil überstanden. Wir konnten zwar einen etwas verwässerten Waldvormittag durchführen, aber ab dem Vormittag war Land unter.

Der Dauerregen hatte uns fest im Griff. Das Schnitzel mit Pommes wurde geduscht auf dem Weg von der Essensausgabe zurück zum Sitzplatz und die Pfützen auf der Lagerwiesen sorgten dafür, dass das Eine oder Andere Paar Schuhe nass wurden, ehe wir auf die Gummistiefel wechseln konnten.

Aber alles in Allem kommen wir klar. Und es ist ja schon wieder Besserung in Sicht.

2019 – Tag 11 – Wer rettet Prinzessin Peach?

geschrieben am 7. August 2019, 12:13 Uhr | Allgemein

Bevor wir uns mit Tag 11 beschäftigen ein kurzer Hinweis bzgl. des Gewitters letzte Nacht (von 6. auf 7. August). Es geht allen nach wie vor gut und wir kommen mit dem Dauerregen gut klar. Das Programm für schlechtes Wetter läuft gut.
Und jetzt weiter mit Tag 11.

Das kleine Geländespiel ist sehr beliebt bei den Kindern. Es geht im Grunde darum, dass 5 Burgen gegeneinander antreten. Man erspielt sich Spielgeld wenn man Burgen stürmt oder Aufgaben an Sonderstationen löst. Aber ebenso kann man auch Geld verlieren. Mit diesem Geld lassen sich dann Hinweise kaufen, die man zur Lösung des Spiels benötigt.

In diesem Jahr haben wir uns das Thema Super Mario ausgesucht. Wie so oft konnte Prinzessin Peach nicht gut genug auf sich aufpassen und der böse Bowser entführte sie. Marios Freunde (die 5 Burgen) machten sich dann auf die Prinzessin mit Hilfe von Powersternen zu retten.

Das Thema kam bei allen Kinder sehr gut an und alle waren motiviert und voll dabei.

2019 – Tag 6 – Stationenlauf macht super drauf

geschrieben am 3. August 2019, 11:45 Uhr | Allgemein

Beim alljährlichen Stationenlauf, dem großen Geländespiel, laufen die Kinder einem abgebändelten Weg entlang und spielen auf ihrem Weg verschiedene Spiele an den Betreuerstationen.

Wie jedes Jahr, war der Einfallsreichtum der Betreuer riesig. Die verschiedensten Spielstationen wurden tagelang geplant und zum Teil aufwendig vorbereitet. Großer Spaß von morgens bis abends.

Pünktlich zu diesem Tag konnten wir auch noch besseres Wetter vermelden. Perfekt für dieses Spiel. Am Ende kamen alle gut gelaunt und wohlbehalten im Lager an.

2019 – Tag 0 – Wir sind wieder hier! [wichtig: Anreise 14 Uhr!]

geschrieben am 27. Juli 2019, 02:01 Uhr | Allgemein

Wir mussten ein gutes Jahr darauf warten. Nun sind wir wieder hier. 36 Betreuerinnen und Betreuer sind eingezogen und haben schon fleißig am Aufbau des diesjährigen Lagers gearbeitet.

Morgen erwarten wir 217 Kinder. 26 Zelte werden bezogen. Und schon jetzt zeichnet sich ein wahrlich historisches Zeltlager ab…

Bitte beachtet, dass der Check-In morgen ab 14 Uhr geöffnet ist. Wir weisen explizit darauf hin, da es in der Online-Anmeldung wohl einen Fehler bezüglich der Anreisezeit gab.
Daher nochmals: Anreise ist um 14 Uhr, nicht um 10 Uhr!

Wir freuen uns auf euch und fiebern 16 abgehobenen Tagen entgegen.

Bis dahin, Over and out.