Zelt 01 - Hannes - Kuba
Zelt 02 - Jonas - Brasilien
Zelt 03 - Oli - Frankreich
Zelt 04 - Jan - Indien
Zelt 05 - Marius - Nepal
Zelt 06 - Mo - Japan
Zelt 07 - Fibbzy - Bolivien
Zelt 08 - Yannick - Schweiz
Zelt 09 - Fabi - Italien
Zelt 10 - Felix - Dänemark
Zelt 11 - Linus - Kolumbien
Zelt 12 - Smudo - Bosnien
Zelt 13 - Karla - Südafrika
Zelt 14 - Eva - Island
Zelt 15 - Lisa P. - Bahamas
Zelt 16 - Denise - Puerto Rico
Zelt 17 - Johanna - Palestina
Zelt 18 - Ella - Neuseeland
Zelt 19 - Ellen - Argentinien
Zelt 20 - Mia - Schweden
Zelt 21 - Lisa K. - Chile
Zelt 22 - Nadja - Madagaskar
previous arrow
next arrow

Tag 7, 8 und 9 – Normaler Tag und Ausflug… Jaaaaa, wir war’n im Schwabenpark

geschrieben am 5. August 2018, 00:08 Uhr | Lager 2018

Anders als im letzten Bericht angekündigt, lag zwischen diesem Tag und unserem Ausflug ein weiterer ganz normaler Lagertag. Einfach mal keine großen Events, normaler Waldvormittag und Bastel-AGs. Abends Turnierspiele und ein Lagerfeuer.

Zum Abendessen dann wurde das große Geheimnis des Ausflugs gelüftet. Jaaaa, die ZBM fährt in den Schwabenpark. Die Kinder nahmen diese Nachricht mit einem großen Jubel auf und freuten sich sehr.

An Tag 8 ging es dann bereits um 9 Uhr los. Drei Doppeldecker Busse der Firma OVA wurden bestiegen und nach gut einer Stunde waren wir da. Die Kinder durften sich im Park in Gruppen von mindestens 3 Kindern frei bewegen. Der Besucherandrang war nicht so groß, sodass wir die Fahrgeschäfte fast für uns hatten. Lediglich die Wildwasser Fahrten waren begehrt. Das Fazit der Kinder war eindeutig: Ein mega gelungener Tag und ein riesige Überraschung.

Am Abend dann wurde noch das Bergfest gefeiert. Nach diesem Tag neigt sich das Lager allmählich dem Ende zu. Traditionell wurden an diesem Abend die Jubilare im Betreuerkreis geehrt. In diesem Jahr waren das Max und Michi mit jeweils 5 Jahren. Erstmals wurden auch 2 unserer Küchenfrauen geehrt. Petra und Rasa sind nun beide ebenfalls seit 5 Jahren Teil der Küche. Auch an dieser Stelle herzlichen Glückwunsch an diese 4.

Heute, an Tag 9, fand das Frühstück im Wald statt. Nutella, Brötchen und Kaba wurden eingepackt und im Wald, an einem schönen Fleck, verspeist. Dieser lange Wald Morgen ist bei den Kindern beliebt. Auch die Mega-Wasserrutsche wurde wieder aufgebaut.

Besuchersonntag

Der morgige Tag steht ganz im Zeichen des Besuchersonntags. Hier haben die Eltern (und übrigens auch jeder andere) die Möglichkeit dem Zeltlager einen Besuch abzustatten. Ab 14 Uhr öffnen wir unsere Zelte. Die Bewirtung startet bereits ab 13:30. Es gibt ein Theater, unseren Lagertanz und ein Fußballspiel Eltern gegen Kinder. Falls unter euch fussballbegeisterte Eltern sind, bringt gerne eure Kickschuhe mit. Trikots gibts bei uns.

Wir freuen uns auf euch. Bis morgen.