Arrow
Arrow
PlayPause
Slider

Blick zurück und Blick voraus

geschrieben am 21. August 2017, 16:12 Uhr | Lager 2017

Es ist nun bereits eine Woche vergangen seitdem wir vom Abschnitt 1 unsere Zelte, zwar nicht abgebaut, aber immerhin ausgeräumt und das Lager verlassen haben. Der Arbeitsalltag hat viele von uns bereits wieder fest im Bann, doch die Erinnerungen an die ZBM sind allgegenwärtig. Immer wieder geht der Blick zur Uhr und wir denken uns: „Jetzt wären wir im Wald„, „Jetzt würde die Mittagsruhe beginnen“ oder „Jetzt geht der Abendkreis am Lagerfeuer los„. Aber es hilft ja nichts.

(mehr …)

Tag 17 – Und schon wieder ist das Lager zu Ende

geschrieben am 13. August 2017, 22:33 Uhr | Lager 2017

Am heutigen letzten Tag des Lagers stand das große Reinemachen auf dem Programm. Das Lager wurde wieder in den Ursprungszustand zurück versetzt. Dann ging es wie immer hoch auf das Engelesfeld, wo sich jeder Betreuer mit einer ganz persönlichen Zeile von seinen Kindern verabschiedet hat. Mit einer Klatschgasse schloss die ZBM 2017.

Nun sind wir wieder zuhause und wundern uns, wie jedes Jahr, wie schnell 17 Tage wieder zu Ende gegangen sind. War es nicht erst gestern als über 200 Kinder in unsere Zelte eingezogen sind?

Im Namen des gesamten Betreuerteams möchten wir uns an dieser Stelle herzlich dafür bedanken, dass ihr uns einmal mehr das Vertrauen geschenkt und uns eure Kinder für 17 Tage anvertraut habt. Wir freuen uns schon jetzt auf 2018. Denn dann feiern wir unglaubliche 70 Jahre Zeltlager.

Tag 16 – Abschied tut weh

geschrieben am 13. August 2017, 00:17 Uhr | Lager 2017

Der letzte komplette Lagertag ging vorhin zu Ende. Wie immer ist das der traurigste Tag im Lager. Nachdem wir morgens unsere Zeit beim Zelt verbracht haben, gab es mittags Lasagne und abends Schnitzelwecken. Das Highlight war wie jedes Jahr natürlich das große Abschlussfeuer welches selbstverständlich musikalisch untermalt wurde.

Am Essplatz dann wurde unser traditionelles Abschlussvideo mit Erinnerungen aus dem Lager gezeigt. Bereits während des Films liefen die Tränen bei den Kindern und dem einen oder anderen Betreuer. Als Jochen dann mit bewegenden Worten das Ende des Lagers einläutete gab es kein Halten mehr. Weit nach der Nachtruhe wurden im Zelt Tränen getrocknet und die weitere Erinnerungen ausgetauscht.

Tag 15 – Verregnetes Finish

geschrieben am 12. August 2017, 14:22 Uhr | Lager 2017

Der 15. Tag gehörte den Finishern. Kurz vor dem Abendessen trafen sich alle Lagerkinder, die zum letzten Mal in der ZBM sind aufgrund von Dauerregen im Stadl um eine separate kleine Feier zu veranstalten. Anstelle von Leberkäse gab es Pizza und eine weitere spontane Disko. Es wurden verschiedene Spiele gespielt und symbolisch durch ein Vorhängeschloss die Verbundenheit zum Lager ausgedrückt.

An alle Finisher die das hier lesen: Danke, dass ihr mit uns die z.T. schon vielen Jahre hier in der Mühle verbracht habt. Ihr habt dieses Jahr zu eurem gemacht und das Lager mit geprägt. Wir sehen uns spätestens nächstes Jahr am Besuchersonntag und 2022 im Betreuerteam.

Der Rest des Lagers verbrachte den Abend im Zelt mit dem Zeltbetreuer. Zum Abendkreis gab es dann noch die alljährliche Lagerhitparade. Der Vorjahressieger „Brüder“ konnte seinen Platz verteidigen. Der Rekordmeister „Einfach, Steinbach“ setzte seinen negativ Trend des letzten Jahrs fort und schaffte es nur auf Platz 6. Die neue Lagerhymne stieg von 0 direkt auf die 2 ein (was den Autor dieses Artikels besonders freut).

Tag 14 – Dann kam der Regen

geschrieben am 11. August 2017, 09:01 Uhr | Lager 2017

Der Tag 14 fing eigentlich gar nicht so schlecht an. Es war zwar etwas frisch, aber dennoch konnten wir mit den Zelten morgens in den Wald. Mittags dann begann es zu regnen und es wollte bis kurz vor dem Abendkreis nicht aufhören damit. Neben einem Nationencup Spiel am Essplatz konnten wir die Kinder auch mit einem kleinen Abendkino überraschen und im Trockenen behalten.

Tag 13 – Disco

geschrieben am 10. August 2017, 01:31 Uhr | Lager 2017

Am Abend des 13. Lagertages, machten sich alle hübsch. Es stand die mittlerweile fest zum Programm gehörende Disco auf dem Plan. Unsere DJs Andy und Max heizten den Feiernden ordentlich ein. Ansonsten war es ein schöner Tag, der bei angekündigtem Regen erstaunlich trocken blieb. Schni-Po-Sa taten ihr Übriges zur guten Stimmung.

Tag 10 – Besuchersonntag

geschrieben am 7. August 2017, 01:26 Uhr | Lager 2017

Der Besuchersonntag ist gemeistert. Herzlichen Dank an alle Gäste die wir bei uns begrüßen durften. Wir hoffen ihr habt euch bei uns wohl gefühlt.

Für uns beginnt nun der Endspurt. Es liegen noch einige aufregende Tage vor uns, wie z.B. das kleine Geländespiel, die finalen Turnierspiele und zwangsläufig der letzte Abend des Lagers an dem traditionell ein kleines Video an Erinnerungen aus dem Lager gezeigt wird.

Außerdem möchten wir uns für das ganze positive Feedback zu unserem Blog bedanken. Es ist zwar sehr stressig (aktuelle Uhrzeit: 01:22 am Montag… und das ist noch früh), jedoch scheint es seine Wirkung nicht zu verfehlen. Wir hoffen wir können uns auch in der letzten Woche an diese Aktualität halten.

Tag 9 – Frühstück im Wald, der BeSuSo kommt bald

geschrieben am 6. August 2017, 10:55 Uhr | Lager 2017

Der Tag 9 war ein Waldfrühstück Tag. Nach dem Wecken der Kinder wurden Brötchen, Kaba und Nutella eingepackt und ein kleines Picknick im Wald eröffnet. Die Zeltgruppen suchten sich ein lauschiges Plätzchen und futterten drauf los. Ansonsten was es ein normaler Lagertag mit Linsen und Spätzle zum Mittag sowie Armen Rittern zum Abendessen.

Der Blick geht nun voraus auf den Besuchersonntag. Bitte beachtet hierzu die bereits veröffentlichten Verkehrshinweise. Zusätzlich möchten wir daran erinnern, dass wir erst ab 14 Uhr bewirten.

Wir freuen uns auf euch. Bis nachher.

Verkehrsinformation Zimmerbergmühle [UPDATE]

geschrieben am 5. August 2017, 13:53 Uhr | Lager 2017

Wie ihr evtl. bereits aus der Schwäbischen Post erfahren habt, ist die Zufahrt zur ZBM von Pommertsweiler kommend gesperrt. Bis weit nach dem Lager wird hier die Strecke zwischen Pommertsweiler und Adelmannsfelden ausgebaut.

Es wird allerdings eine Umleitung ausgeschildert sein die euch in Pommertsweiler ausleitet. Die Umleitung führt am Campingplatz Hammerschmiede vorbei.

Die Zufahrt von Adelmannsfelden kommend ist hiervon nicht betroffen.

Update: Bitte beachtet auch, dass die Ortsdurchfahrt von Rodamsdörfle gesperrt ist. Wir wissen, dass dies eine beliebte Route zum Lager ist, daher plant auch hier bitte eine entsprechende Alternative.

Tag 8 – Halbzeit

geschrieben am 5. August 2017, 12:04 Uhr | Lager 2017

Der Tag 8 markiert die Halbzeit des Lagers. An diesem Tag werden traditionell die Jubilare im Betreuerteam geehrt. In diesem Jahr sind das Cosma, Rieke und Jojo mit jeweils 5 Jahren, Nico mit 10 Jahren, Maps mit 20 Jahren und Archi und Jochen mit sogar 25 Jahren als Betreuer im Zeltlager. Insgesamt sind das also 95 Betreuerjahre. Eine unglaubliche Zahl die eindrucksvoll zeigt mit wie viel Herzblut die Betreuer an diesem Zeltlager hängen.

Doch all das wäre nicht möglich ohne Kinder, daher an dieser Stelle erneut ein herzliches Dankeschön an euch, die Eltern, die uns jedes Jahr aufs Neue das Vetrauen schenken.

Die Bilder von gestern (und vorgestern) folgen noch.

 

Nächste Seite »